Hubraum 2020

Liebe Pfadfinder, Liebe Motorradfahrer, Liebe Freunde,

leider sehen wir uns durch die SARS-CoV-2 Pandemie gezwungen, das Hubraum 2020 abzusagen. Die Entscheidung ist uns natürlich nicht leicht gefallen, aber die aktuellen Umstände sprechen leider eine klare Sprache: Natürlich könnte sich die Lage in den verbliebenen sechs Wochen noch zu unseren Gunsten ändern, aber das Risiko, dass wir dann doch auf Kosten sitzen blieben, ist einfach zu groß. Dazu kommt, dass wir finden, dass es aktuell keine gute Idee ist, gut 100 Teilnehmer aus ganz Deutschland an einem Ort zu versammeln, selbst wenn der rechtliche Rahmen es wieder erlauben sollte. Als Pfadfinder wollen wir hier auch mit gutem Beispiel voran gehen.

Wir werden bereits erhaltene Beiträge demnächst per PayPal bzw. Überweisung zurückzahlen. Wer den Beitrag noch nicht überweisen hat, bitten wir, dies auch nicht mehr zu machen. Sobald die Abwicklung es erlaubt, werden wir dann den gesetzlichen Bestimmungen folgend alle eure persönlichen Daten löschen.

Wir möchten uns herzlich bei allen bedanken, die bereits angeboten haben, sich im Falle einer Absage an entstandenen Kosten zu beteiligen. Glücklicherweise hatten wir bis zum Ausbruch der Pandemie noch keine Ausgaben getätigt, die nicht stornierbar sind, so dass ihr die Spende auch gerne eurem Tank zukommen lassen könnt.

Die gute Nachricht kommt zum Schluss. Wir haben uns entschlossen, als Ersatz das Hubraum 2021 auszurichten. Stattfinden wird es traditionell über Fronleichnam vom 02.06. bis 06.06.2021 am gleichen Platz wie heuer in Mammendorf. Die Anmeldung wird, vermutlich ab Herbst, wie gewohnt über hubraum2021.de möglich sein.

Wir hoffen, dass wir euch im nächsten Jahr wieder sehen werden, um zusammen ein umso schöneres Hubraum 2021 feiern zu können.

Gsund bleim und Gut Pfad,
Lena, Stefan und Matthäus